Geburtstagsswing

Der Blog ist um ein weiteres Jahr älter geworden. Das was mir über den Weg läuft und Blogtauglich erscheint, werde ich wohl weiterhin bloggen. Welche Inhalte das konkret sind, weiß ich davor nie so genau. Lindy Hop wird mich aber weiterhin begleiten. War erst jetzt am Wochenende wieder auf einem Festival, diesmal an der Mosel.
Der Ausblick sah so aus:

Das Weingut, in dem der Moselhop stattfand, so:

Ein sehr schöner und authentischer Ort.

Es war interessant zu sehen, wie man sich weiterentwickelt und man mit der Zeit immer mehr andere, detailliertere Informationen aufnimmt.

Als Geburtstagslied, Guten Morgen Song oder Song für den Start der Woche:

Bin mir nicht sicher, ob ich noch im Swingmodus bin und das Lied automatisch gut finde, oder ob das Lied tatsächlich grandios gut umgesetzt ist.
Man beachte auch noch, dass der Song laut Beschreibung in nur 2 Stunden so interpretiert und einstudiert wurde.

Hm

Ein Stück weit sind die ganzen Lindy Hop Videos eintönig, aber ich sehe in jedem dieser Videos ein anderes.

Langsam oder schnell, alles ist möglich 🙂

Eine Variantenvielfalt gibt es zb. bei dem Paar ab 3:45. Es ist auch schon möglich, nur mit Beinvariationen und „Continue the Movement“ neues/einmaliges zu erschaffen :-).